Go Back
Arbeitszeit 5 Min.
Gesamt 5 Min.
Macht 1 60ml Glas

Du brauchst

  • Vorzugsweise keine Gegenstände aus Metall, da das die Wirkung der Tonerde beeinträchtigen kann. Am besten eignen sich Holz, Glas, Silikon oder Plastik.

Zutaten
  

  • 3 EL Grüne Tonerde ultrafein
  • 1 EL Moringapulver
  • 3 EL Kokosöl flüssig
  • 1 EL Xylitol optional
  • 10-20 Tropfen ätherische Öle optional, s. Bemerkungen

Anleitung
 

  • Falls das Kokosöl nicht flüssig sein sollte, schmelze es zuerst in der Mikrowelle oder auf dem Herd.
  • In einer Schüssel (aus Holz, Plastik oder Glas) vermengst du die Grüne Tonerde (oder Heil-/Mineralerde) und Moringa mit einem Löffel oder Spachtel (ebenfalls aus Holz, Plastik oder Silikon).
  • Nun gibst du das flüssige Kokosöl bei. Falls du ätherische Öle benutzen solltest, kannst du sie zum Kokosöl hinzugeben, bevor du es mit den anderen Zutaten mischst.
  • Vermische alles gründlich, bis keine kleinen Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • Bewahre die grüne Zahnpasta in einem kleinen 60ml Gläschen auf (z.B. ein kleines Marmeladenglas).

Bemerkungen

  • Französische Grüne Tonerde: kannst du online oder in manchen Biomärkten, Unverpackt-Läden und Apotheken kaufen und am besten ultrafein (das gleiche gilt für Heil-/Mineralerde).
  • Ätherische Öle: Pfefferminze, Spearmint, Zitrone, Limette oder Cilantro eignen sich super, um den leicht bitteren Geschmack von Moringa zu neutralisieren.